Hast du die Verbindung zu dir verloren? Das könnte helfen

Es gibt einen gefährlichen Gedanken, der uns sofort unserer Verbindung mit dem Großen Ganzen beraubt, wenn wir ihn nicht entlarven als das, was er ist.

Meistens läuft es so ab:

Wir haben sie endlich entdeckt – diese schöne Sache von der die Guru’s immer sprechen. Wir sind im Frieden mit uns selbst und im Flow mit dem Leben und unseren Liebsten.

Bis aus dem Nichts die Frage auftaucht „Wie kann ich in diesem Zen-Modus bleiben“?

Von hier an wird es in der Regel anstrengend bis krampfig. Die Suche nach der spirituellen Verbindung hat begonnen. Ein ganzer Markt lebt von ihr und nährt sie mit Tipps, Tricks, how to’s und Zauberei.

Dabei ist es eigentlich ganz einfach.

Genau genommen ist es so simpel, dass niemand ein Buch darüber zu schreiben bräuchte, geschweige denn ein Youtube-Video darüber zu drehen bräuchte.

Ich mache es heute trotzdem. Weil ich weiß, dass es in Momenten des Zweifels und der Unsicherheit gut tut, wenn mir jemand das sagt, was ich mir gerade selbst nicht sagen kann.

In dieser Soul Sunday Folge teile ich einen Gedanken, der viele meiner Klienten erleichtert, wenn sie Angst hatten ihre Verbindung wieder zu verlieren. Und ich zeige dir, wie du diesen einen gefährlichen Gedanken entlarven kannst.

Notiz zum Video

Die Ankündigung für den Workshop in Hamburg ist nicht mehr aktuell. Alle anderen Selbstliebe-Workshops finden wie folgt statt: 11.11. in München, 25.11. in Hannover. Alle Infos und Anmeldung findest du hier

Love,

Freiwilligen Beitrag leisten

Wenn dich meine Arbeit inspiriert, kannst du hier freiwillig einen Beitrag leisten.
Jeder Betrag ist willkommen <3

Ja, ich will!

Diesen Artikel teilen

Kommentare

Jeden Sonntag eine Inspiration für dich

  • Wenn du willst, teile ich jeden Sonntag eine Video-Inspirationen aus meinem Leben oder dem meiner Coachees mit dir.
  • Du kannst in den Kommentaren von den Erkenntnissen und Aha-Momenten der anderen lernen und deine eigenen Erfahrungen teilen.
  • Du bekommst als erstes Bescheid, wenn ich einen Workshop gebe oder etwas anderes Schönes ansteht.
  • Ich schaffe es nicht immer, die Beiträge auf Facebook und Instagram zu teilen und es ist nicht sicher, ob sie dir dort angezeigt werden. Wenn du sie drehfrisch am Sonntag morgen in deinem Posteingang haben möchtest, dann trag dich jetzt dafür in mein Adressbuch ein.
  • Ich gehe respektvoll mit deinen Daten um.